Aktuelle Meldungen

Blockieren von Emailanhängen

04.11.2020 | Aktuelle Meldungen

Bereits im Dezember 2019 haben wir Sie über eingeführte Sperren beim Empfangen von E-Mail Anhängen von extern informiert. Ziel dieser Maßnahme ist es die Verbreitung von Verschlüsselungstrojanern über E-Mail Anhänge zu verhindern. Erfreulicherweise konnten wir in den vergangenen 12 Monaten keinen Trojanerausbruch verzeichnen.

Neben den bereits etablierten Sperren wie z.B. der Ablehnung von makroaktivieren Office Dokumenten, wird diese Liste um weitere, eher ungebräuchliche Typen erweitert. Diese Anhänge waren besonders auffällig in der Verbreitung von Trojanern und kommen allgemein in legitimen Mails nicht vor.

Dazu gehören:

  • ACE - Microsoft Access, Dateiendung: .ace
  • ARJ - Archived by Robert Jung, Dateiendung: .arj
  • JAR - Java Archive, Dateiendung: .jar
  • ISO-Image, Dateiendung: .cdr, .dvdr, .img, .iso
  • IMG - Apple Disk Image / Raw-Image, Dateiendung: .dmg, .smi, .img

 

Zu den sicheren Anhängen zählen weiterhin u.a. *.docx, *.xlsx, *.pptx, *.zip und *.pdf. Die Liste der blockierten Anhänge kann in Zukunft je nach Bedrohungslage ergänzt werden.

Für den Datenaustausch können weiterhin die FHWS Cloud und GigaMove der RWTH Aachen genutzt werden.